Heizpatronen

Durch das ausgezeichnete Know-how unserer Lieferanten, der Spitzenqualität des eingesetzten Materials sowie der erstklassigen Verarbeitung sind herausragende Produkteigenschaften und eine lange Lebensdauer garantiert. Unsere Heizpatronen bieten ein hohes Maß an Funktionalität sowie Produktsicherheit. Wir führen leicht- sowie hochverdichtete Patronen wodurch wir immer das optimale Produkt für den Kunden in Bezug auf Preis / Leistung anbieten können. Anwendungsbereiche können zum Beispiel sein:

  • Beheizung von Schneidmessern in der Textilindustrie
  • Beheizung von Schweißbalken in der Verpackungsindustrie
  • Beheizung von Düsen in der Kunststoff-, Spritzgussindustrie
  • Beheizung von Heißprägestempeln in der Verpackungsindustrie
  • Beheizung von Prägewalzen in der Papierindustrie uvm. 

 

Heizpatronen Type HVP

Die hochverdichteten Patronen stellen eine Weiterentwicklung der Rohrheizkörper dar und decken somit auf einem kleinen Raum einen großen Wärmebedarf ab. Sie sind besonders für den Einsatz in Formen und Werkzeugen der Kunststoffverarbeitungsindustrie geeignet.

 

Heizpatronen Type HVP mit Thermofühler

Hochverdichtete Patronen mit integriertem Temperaturfühler werden in Bereichen verwendet in den es auf eine genaue Temperaturführung ankommt. Die Wahl des Fühlers ist vom gewählten Regelgerät sowie von der notwendigen Arbeitstemperatur der Heizpatrone abhängig.

 

Heizpatronen Type LVP

Leicht verdichtete Heizpatronen sind eine kostengünstige Alternative zu den hochverdichteten Patronen. Sie kommen überall dort zum Einsatz, wo aufgrund der anwendungstechnischen Voraussetzungen eine Oberflächenbelastung von 10 W/cm² ausreichen. Typische Einsatzbereiche für diese Heizpatronen sind die Beheizung von Siegelwerkzeugen in der Verpackungsindustrie, das Schneiden von Kunststofffolien oder Textilien insbesondere mit der Messerpatrone, oder die Beheizung von Galvanikbädern, medizinischen Apparaten oder Analysegeräten.