Kamerasystem für 360° Rundumsicht

360° Kamerasystem - Rundumsicht für FahrzeugeDas Kamerasystem für Rundumsicht vermittelt den Fahrer in Echtzeit mit einem einzigen Bild eine 360°-Ansicht des Fahrzeugs aus der Vogelperspektive.

360 Grad Kamerasystem -  Rundumsicht für Fahrzeuge

Die Gefahr

Alle Fahrzeuge haben tote Winkel – Bereiche um das Fahrzeug die der Fahrer nicht einsehen kann, da Fahrzeugteile die Sicht versperren, oder Spiegel die Bereiche nicht erfassen können. Beim rangieren mit dem Fahrzeug stellen diese toten Winkel eine signifikante Gefahr für Personen und Gegenstände im Fahrzeugumfeld dar und gefährden gleichzeitig den sicheren und unfallfreien Betrieb des Fahrzeuges. Durch Spiegel und Einzelkameras lassen sich tote Winkel zwar vermeiden, doch selbst mit diesen zusätzlichen Vorrichtungen kann der Fahrer eventuell noch immer nicht alle Hindernisse oder Personen erkennen. Schließlich muss er auch auf den Verkehr achten und kann jeweils nur auf einen Spiegel oder Bildschirm blicken. 

Die Vermeidung

360° Rundumsicht am Monitor

Zur Lösung des Problems hat Brigade das 360° Kamerasystem eingeführt. Es ist ein intelligentes Kamera-Monitor-System für bessere Manövrierbarkeit bei niedrigen Geschwindigkeiten, das dem Fahrer mit einem einzigen Bild in Echtzeit eine Rundumsicht des Fahrzeuges zur Verfügung stellt. Ultraweitwinkel-Kameras vorne, seitlich und hinten am Fahrzeug erfassen die Fahrzeugumgebung einschließlich sämtlicher toten Winkel. Die von diesen Kameras zeitgleich erzeugten Digitalbilder werden weiterverarbeitet und per „Video-Stitching“ zu einem einzigen Bild aus der 360°-Vogelperspektive kombiniert, so dass auf dem Monitor des Fahrers ein klares Echtzeit-Bild erscheint. Die Software eliminiert direkt sämtliche Verzerrungen und „Fisch-Augen“ Darstellungen aus der Rundumsicht und erzeugt ein absolut klares und störungsfreies Bild.

  • Vermeidet tote Winkel
  • Vollständige Sicht auf gesamte Umgebung mit einem einzigen Bild
  • Vermeidet Kollisionen mit Personen und Gegenständen

Die Funktionen

 

  • 4 Weitwinkel-Kameras erfassen den gesamten Fahrzeugbereich und die Umgebung, einschließlich aller toten Winkel
  • Videobilder in Echtzeit
  • zuschaltbare Kameraeinstellungen (Rückansicht, links oder rechts), z.B. einlegen des Rückwärtsganges, hebt das Bild der rückwärtig angebrachten Kamera hervor
  • Split-Screen Monitor Ansichten
  • konfigurierbare Erfassungsradien, anpassbar an div. Fahrzeuge und Anwendungen
  • individuell wählbares Symbol und Farbe des Fahrzeuges auf dem Monitor (Icon), damit der Fahrer die Umrisse seines Fahrzeuges besser erkennen kann
  • Distanzmarkierungen auf dem Screen, programmierbar für die Rückfahrkamera

 

Die Installation

 360° Kamera für Rundumsicht

Jede Installation und Kalibration weist ihre eigenen Besonderheiten auf. Die Kombination und Verschmelzung der Kamerabilder kann speziell an die Anforderungen des Fahrers angepasst werden; anschließend lässt sich die Konfiguration speichern und zur Installation in weiteren identischen Fahrzeugen der Flotte nutzen. Das 360° Kamerasystem funktioniert in praktisch jeder Art von Solofahrzeugen oder Baumaschinen, egal wie groß oder klein. Der Abstand des erfassten Bereichs kann an die jeweiligen Betriebsumstände angepasst werden. Dank der Flexibilität der Systeme von Brigade sind sowohl für Straßen- als auch für Geländefahrzeuge Lösungen erhältlich.

Merkmale

Vorteile

Rundumsicht in einem einzigen Bild
Einfacheres und schnelleres Erkennen und Reagieren auf Gefahren für mehr Sicherheit
Vier Kameras mit Ultraweitwinkel-Objektiven
Vermeidet tote Winkel
360°- Ansicht in Echtzeit
Schnelle und störungsfreie Bildanzeige
Automatische Kontrolle der Bilder
Keine hängenden Bilder, nur Echtzeitansicht auf Monitor
Kalibration vor Ort
Keine Verzögerungen für erforderliche Arbeiten durch Dritte oder Fachwerkstatt
Konfigurierbare Sichtdistanz
Distanzbereich lässt sich an Betriebsumgebung anpassen
Individuelles Fahrzeugsymbol
Fahrzeug auf Monitor einfach erkennbar
R46-Zulassung (BN360 mit VBV-770M-Monitor)
Geeignet zum Einsatz von Spiegeln der Klasse V und VI

Die nächste Generation der 360° Rundumsicht - BN360-200

  • neues OSD-Konfigurationsmenü mit Fernbedienung einstellbar
  • Sichtbarer Bildschirmbereich wurde um 22% vergrößert
  • 10 neue Ansichten - insgesamt 19 verschiedene Ansichten verfügbar
  • Verbessertes Steuergerät
  • geringerer Stromverbrauch

Portraitmodus

kann jetzt geteilt werden. Gleichzeitige Ansicht des 360°-Bildes sowie einer einzelnen Kameraansicht

360° Bild und Sicht nach vorne  360° Bild und Sicht nach hinten  360° Bild und geteiltes Kreuzungsbild

Front/Heck Fokus

Bietet eine Nahaufnahme auf der Vorder/Hinterseite des Fahrzeuges. Ideal zum Parken und langsamen manövrieren.

Nahaufnahme auf der Vorderseite des Fahrzeuges  Nahaufnahme auf der Heckseite des Fahrzeuges

Spurwechsel Ansicht

Beim Setzen des Blinkers wird das Bild mehr nach links/rechts verschoben um den Fahrer eine optimale Sicht zu ermöglichen

Spurwechsel im Portraitmodus  Spurwechsel Ansicht bei Setzen des Blinkers nach links

 

Datenblatt

360 Grad Monitor Kamera System

Übersicht Flyer 360° Kamera-Monitor-System

Download

Produktdatenblatt 360 Grad Monitor Kamera System

Produktdatenblatt 360° Kamera-Monitor-System

Download